FANDOM


Traumlande
Traumlande

Die Traumlande ist ein alternatives Universum oder Dimension, welche von Menschen durch Träume betreten werden kann.

Obwohl die Traumlande gewöhnlich nur spirituell betreten werden können ist es in einigen Fällen auch möglich, "physisch" einzutreten, was jedoch deutlich gefährlicher für Geist und Körper ausfällt, als dies im Schlaf zu tun. Jene, welche dieses alternative Universum betreten, finden sich unabhängig von Zeit und Raum der "realen" Welt. So ist ihr Aufenthalt in den Traumlanden nicht begrenzt durch kurzen Schlaf in der realen Welt.

Das Traumland ist zu großen Teilen identisch mit der "wachen" Welt, so besitzt es nahezu die selben Planeten, kosmischen Regeln und physikalischen Gesetze. Im Gegensatz zur realen Welt jedoch ist Wandel und Veränderung in den Traumlanden äußerst selten, so verbleibt die Geografie, Politik und Population relativ statisch. Träumer können jedoch gewisse Änderungen bewirken, so ist es ihnen beispielsweise möglich, ganze Städte mit eigener Population zu kreieren. Erfahrene Träumer können zu den mächtigsten Bewohnern in den Traumlanden werden.

BewohnerBearbeiten

Die Traumlande werden darüber hinaus bewohnt von einer großen Anzahl einzigartiger Wesen:

  • Alte Götter der Menschen

Aber auch viele gewöhnliche Menschen leben dort.

Orte Bearbeiten

Vorkommen Bearbeiten

  • Polaris
  • Die Katzen von Ulthar
  • Die Traumsuche nach dem unbekannten Kadath
  • Der silberne Schlüssel
  • Durch die Tore des silbernen Schlüssels
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.