FANDOM


Mercator Septentrionalium Terrarum descriptio
Hyperborea ist ein aus Sagen bekanntes Paradiesisches Prä-Historisches Land das sich in der Gegend der Arktis befinden soll. Es war ein warmes fruchtbares Paradies mit üppigen Dschungel und den letzten überlebenden Dinosauriern bevor es durch die gewaltigen Land Verschiebungen der Eiszeit für immer verschwand.

Eine Rasse von Yeti artigen Wesen genannt "Voormi" bevölkerte den Landstrich einst bevor die Vorfahren der Menschen aus den Süden dorthin migrierten und sie in Folge dessen vertrieben. Diese Menschen bauten die erste Hauptstadt von Hyperborea, Commoriom. Später wurde die Stadt jedoch aufgegeben als eine Prophezeiung ihren Untergang vorhersagte und Uzuldaroum bekam daraufhin neue Hauptstadt von Hyperborea.

Unter den Berg Voormithadreth, einem erloschenen Vulkan und einer der höchsten Punkte in Hyperborea, haust der schreckliche Tsathoggua.

Trivia Bearbeiten

  • Hyperborea is einer der möglichen Aufenthaltsorte von Tsathoggua, der andere ist unter K'n-yan.
  • Hyperborea ist Hauptbestandteil und Spielort des von Clark Ashton Smith geschaffenen Hyperboreanischen Zyklus.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.