FANDOM


Bei dem von Clark Ashton Smith geschaffenen Hyperboreanische Zyklus handelt es sich um eine Reihe von Kurzgeschichten, die im sagenumwobenen Hyperborea spielen und Lovecrafts kosmischen Horror aufgreifen, ihn jedoch zeitlich in die Antike versetzen. H.P. Lovecraft war begeistert von einem der ersten Werke und übernahm den von Smith geschaffenen Tsathoggua für seine Geschichten "Der Hügel" und "Der Flüsterer im Dunkeln". Als Smith daraufhin als Antwort diverse Elemente aus Lovecrafts Geschichten für seine eigenen Geschichten übernahm, wurde der Hyperboreanische Zyklus Teil des Cthulhu-Mythos.

Cthulhu-Mythos in Hyperborea Bearbeiten

  • Tsathoggua lebt in der Antike unter den Berg Voormithadreth in Hyperborea.
  • Der Magier Eibon, Priester von Tsathoggua und Verfasser des Buches von Eibon, war Bewohner von Hyperborea.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.